Gestresst durch FOMO*? Da hilft nur noch JOMO*!

FOMO im kritischen Stadium!

Was ist eigentlich FOMO? FOMO ist ein Akronym für „Fear Of Missing Out“ – die Angst, etwas zu verpassen. Das können Treffen sein, zu denen wir nicht eingeladen sind, in beruflichen und in privaten Kontexten. Es können Weiterbildungsmöglichkeiten sein, ohne die wir glauben, nicht gut genug aufgestellt zu sein für das persönliche, professionelle, spirituelle Fortkommen. Es können auch Bücher sein, die MAN GELESEN HABEN MUSS, um mitreden zu können. Die sozialen Medien verstärken…

Meine 5 besten Tipps zum Reframing

Am Ende des dunklen Weges wird es wieder heller

Reframing (englisch „frame“ = Rahmen; Reframing = Neu-Rahmen) ist eine Methode aus Psychologie, NLP und Coaching und beschreibt einen Perspektivenwechsel von schwächenden hin zu stärkenden Gedanken. Hier sind meine besten Vorschläge bei Gefühlen, aus denen du mit Reframing wieder herauskommen kannst, anhand von Beispielen erläutert.

Reframing schnell erklärt

Nicht die Dinge an sich sind es, die uns beunruhigen, sondern vielmehr ist es unsere Interpretation der Bedeutung dieser Ereignisse, die unsere Reaktion bestimmt. Marc Aurel Reframing bezeichnet, kurz gesagt, das „Um-Rahmen“ einer Auffassung, eines Glaubenssatzes durch einen Wechsel der Perspektive. Ich möchte es an einem Beispiel erläutern: Stellen Sie sich vor, Sie sitzen in einem Vorstellungsgespräch. Sie sind nicht mehr zwanzig, haben auf dem Weg in den Besprechungsraum einige sehr dynamische Menschen…