Silke Geissen

Die Autorin lacht herzlich. Neben ihr der Text: Alles gut? Dass ich nicht lache!

Alles gut – oh, wie ich es hasse!

Ihr kennt es sicher auch, dieses alles plattmachende „Alles gut“ – als Frage, Entgegnung oder Zustandsbeschreibung formuliert. Für mich fühlt es sich an wie eine Wand, gegen die ich laufe, eine Wand, die verhindert, Menschen nah zu sein. Eine Reflexion über ein spaltendes Thema.

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner