Neinachtskalender 2022

SAG NEIN! Der etwas andere Adventskalender

Neinachtskalender 2022

 

Wäre es nicht herrlich, dieses Jahr eine wirklich beschauliche Adventszeit zu erleben?
Nicht alles zu tun, was du immer getan hast?

Sehnst du dich nach mehr Zeit für dich und deine Liebsten, ohne Backwettbewerb um die achte Sorte Plätzchen, nur weil es keiner hinterfragt?

In vier Advents-Sonntagsmails bekommst du von mir Impulse, wie du die Vorweihnachtszeit zur Vor-Neinachtszeit machst, an der du selbst richtig Freude hast!

Kommt dir das bekannt vor?


Der erste (wahlweise auch ein beliebiger anderer) Adventssonntag ist da, du sitzt mit lieben Menschen beim Kaffee, und es macht dich froh, dass du bei Kerzenschein und Glitzerdeko so viele Sorten Weihnachtsplätzchen anbieten kannst.

Aber zu welchem Preis?

  • Du hast teilweise nachts gebacken.
  • Dann fehlte die Johannisbeermarmelade, und du bist mit den Engelsaugen nicht fertig geworden.
  • Als du dekorieren wolltest, waren die Flächen noch belegt, so dass du in letzter Sekunde mit dem ausgestreckten Arm „aufgeräumt“ hast. Was da lag, einfach in eine Kiste gefegt und unters Bett oder in den Keller gestellt.
  • Der Mittagsschlaf vorm Adventskaffee fiel dem Tischdecken zum Opfer

Dabei wolltest du es nur gemütlich und schön haben!

Wie jedes Jahr, hattest du dir vorgenommen, die Adventszeit ganz entspannt anzugehen. Weniger perfektionistisch zu sein. Nicht unbedingt alles so zu richten, wie du es von zuhause kennst.

Auch wenn es dir wissentlich vollkommen klar ist, tappst du – nicht nur in der Zeit, die so beschaulich sein soll – gern in die Perfektionismus- und Kümmerfalle und verausgabst dich. Fragst nicht um Hilfe, machst alles allein, präsentierst völlig erschöpft die Ergebnisse deiner Arbeit und kannst sie gar nicht mehr richtig genießen.

Dieses Jahr wird es anders! Denn du hast den Neinachtskalender!

Stell dir vor, es ist Weihnachten (nachfolgend im Text Neinachten), und du bist entspannt!

Wenn es selbstgekochtes Essen gibt, hast du es vielleicht nicht allein gekocht. Oder es ist etwas leichter und einfacher zuzubereiten, als du es von deiner Oma kennst. Vielleicht ist es auch vegan, weil sowieso die Hälfte deiner Lieben keine tierischen Lebensmittel mehr isst.

Vielleicht findest du auch die ganz großen Massen an Kerzen und Deko gar nicht toll, und im Stillen bist du es leid, alles allein aus dem Keller zu holen und kurz nach Neujahr wieder zurückzuräumen?

„Nicht für Neinachten, sondern für das Leben lernen wir!“


Sehr, sehr frei zitiert in Anlehnung an Seneca

In der Vor-Neinachts-Zeit versorge ich dich an jedem Adventssonntag mit einem kleinen Neinachtsgeschenk:

  • einem Impuls, an welcher Stelle ein kleines Nein ein wirklich großes Ja zu dir selbst ist,
  • einer kleinen Frage, einer Übung, vielleicht verlose ich auch noch etwas – lass dich überraschen!

Kommen da gleich Neinachtsgefühle auf?

Und damit darfst du rechnen:

An allen vier Adventssonntagen bekommst du von mir eine Impuls-Mail für deine zwanglose Vor-Neinachtszeit.

Welche Tradition möchtest du für dich mit Freude weiterführen? Wird wirklich alles, was du an Vorbereitungen leistest, von dir erwartet? (Ich meine, auch von anderen außer dir selbst?).

BRAUCHST du all diese Dinge und Verpflichtungen für ein gelingendes Fest?

Ich schicke dir ein paar Hinter-Fragen deiner gewohnten Adventsabläufe und gleich ein paar lustige Ideen für Ersatzhandlungen, liebevolles Ablehnen, alles im Sinne deiner Selbstfürsorge. Per Mail und auch live über Zoom.

Mit meinen Neinachtstipps schenke ich dir ein kleines bisschen mehr Freiheit vom bekannten Mussmussmuss.
Sag Ja zu Neinachten – bist du dabei?

Hallo. Ich bin Silke.

Life Coach für deine klare und selbstbestimmte Lebensmitte. Bloggerin, Wortakrobatin, Geschichtenerzählerin und Wahlhamburgerin.

Wenn deine Gedanken sich verheddert haben, helfe ich dir beim Entwirren. Weißt du nicht, wo du an einer gedanklichen Wegkreuzung deine Richtung im Leben suchst, begleite ich dich. Siehst du überall Ballast, Glaubenssätze, Hürden, bin ich an deiner Seite, um sie mit dir zusammen wegzuschieben.

Mit meiner Länge von 1,87 Metern bin ich mein eigener Nordstern und habe den eingebauten Überblick. Damit helfe ich dir, deine inneren Bremsklötze und Hindernisse aufzuspüren.

Ich zeige dir Wege, sie zu deinen Freunden zu machen, damit du alle Facetten deines prallen schönen Lebens vereinen kannst!

4 Sonntage lang bekommst du jede Woche eine E-Mail von mir.

Es freut mich unbändig, dass ich dir meine Neinachtsmails schicken darf. Und ich gelobe feierlich, dass ich sorgsam mit deiner Zeit umgehen werde.

Du erhältst Tipps, so kurz wie ich kann, und so unkompliziert, wie du kannst.

Ab und zu gibt es kleine Zoom-Calls, da können wir uns austauschen.

Ich will unbedingt deinen Neinachtskalender bekommen!

Wenn du dich anmeldest, wirst du Teil meiner E-Mail-Liste und damit meiner Community, juhu! Du bekommst, meist nur freitags, eine Mischung aus Persönlichem und Aktuellem. Und immer brandaktuell alle Neuigkeiten über meine Angebote und Aktionen. Lass dich mitnehmen in mein Silkeversum! Ich werde dein Mailfach sorgsam nutzen, das ist Ehrensache. Natürlich kannst du dich jederzeit ganz unkompliziert mit einem Klick wieder abmelden. Musst du aber nicht. Ich nutze für meine E-Mails das Tool ActiveCampaign. Hinweise zum Datenschutz findest du du hier.
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner